Video

Sprache

SlovakEnglishGermanMagyar

Anmeldung






Passwort vergessen?

Statistik

Besucher: 109060

Statistik - www.saris.eu.sk

TOPlist
TOPlist

Interessant link

Inteligentné webové stránky a redakčný systém pre obce

Slovakia regions

Panoramaticke mapy

Grundinformationen

Pohľad na obec

Kontakten:

Obecný úrad Buzica 130
044 73 Buzica

Tel.: 055/466 51 01
Fax: 055/466 51 01
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
web: www.buzica.ou.sk

Bezirk: Košice okolie

Mikroregion:

Erste schriftliche Erwähnung: 1138

Meereshöhe: 214 m.n.m.

Einwohneranzahl: 1172

Katasterfläche: 198 ha

Ortsteil:


Košice-Beckens mit dem Bodwa-Hügelland (Bodvianska vrchovina). Das Gebiet wurde von mehreren Kulturen besiedelt, in diesem Ort wurde ein Schwert aus der Bronzezeit gefunden. Auch weitere Fundgegenstände belegen die Existenz einer Siedlung der Buchenbergkultur und slawischer Stämme. Die erste urkundliche Quelle über die Gemeinde Buzica reicht auf das Jahr 1262 zurück. Die Kultur der Gemeinde ist von deutschen und ungarischen Merkmalen geprägt. In den Jahren 1938 bis 1944 gehörte die Gemeinde zu Ungarn. Seit dem 14. Jahrhundert dominiert in Buzica die Bevölkerung mit ungarischer Nationalität. Schwierige Zeiten erlebten ihre Bewohner während des Ersten und Zweiten Weltkrieges, als die Kämpfe nicht nur materielle Schäden verursacht haben, sondern auch das Leben einiger Menschen gekostet haben. Zur Zeit leben hier über 1100 Einwohner. Die sakrale Dominante der Gemeinde ist die römisch-katholische Kirche aus 1797. Sie ist gleichzeitig auch das kostbarste historische Bauwerk. Die evangelische Kirche stammt aus 1805. Das Gemeindebild ist auch von der alten Mühle geprägt, die jedoch Sanierung erfordert. Die Gemeindebewohner sind mit ihrem Leben zufrieden, weil das Dienstleistungsspekrum auf einem sehr guten Niveau ist. Im Ort befinden sich eine Volksschule sowie ein Kindergarten. Neben der Volksschule wurde ein grosser Spielplatz errichtet. In der Gemeinde ist gesundheitliche Fürsorge sowie ein Angebot an kulturellen und sportlichen Aktivitäten sichergestellt. In der Nähe der örtlichen Jodquelle wurde eine schöne Ruhezone errichtet. In Buzica wirken mehrere öffentlich-nützliche Vereine, wie z. B. der Csemadok-Verein. Eine Rarität im Ort ist ein Zither-Verein. Kinder singen und tanzen gerne im Volkstanz-Ensemble. Mehrere kulturelle Veranstaltungen spielen sich im örtlichen Amfitheater ab. Zur Buzica gehören schon seit jeher Weissstörche. Ihre Neste finden Sie auf mehreren Mästen der elektrischen Leitung direkt in der Gemeinde. Buzica ist in der Mikroregion „Kaňapty-Tal“ (Údolie Kaňapty) angegliedert. Gemeinsam mit anderen Ortschaften bemüht sie sich, um nachhaltige Entwicklung der ganzen Region zu erreichen.

 

Namensfest

Pondelok, 18. december 2017

Dnes má meniny Sláva
Zajtra má meniny Judita

Enquete

Gäffelt Ihnen unsere webseite?
 

Wetter

Kursblatt

Kontext link

© 2017 Obec Buzica